Leistungsturnerinnen des SV Ochsenhausen zu Besuch beim Gymixed 2019

Mit großer Begeisterung verfolgten die Leistungsturnerinnen des SV Ochsenhausen vor Weihnachten die 31. Auflage des Gymixed in der Ulmer Kuhberghalle.

Zum Jahresabschluss präsentierten der Turngau Ulm und das Leistungszentrum Kunstturnen in Ulm auch in diesem Jahr einen spannenden Kunstturn-Show-Wettkampf. Dabei traten im K.O. System wieder 10 Paare, bestehende aus je einer Turnerin und einem Turner, wahlweise an den Geräten Reck, Stufenbarren, Boden, Sprung, Pauschenpferd, Schwebebalken und Barren gegeneinander an. In jeder Runde schieden die Schlechtplatziertesten aus, bis sich schließlich im Winners Final ein Team den Sieg erturnte.

Die Leistungsturnerinnen des SV Ochsenhausen konnten währenddessen nicht nur die Bundesligaturnerinnen des SSV Ulm und die Pfuhler Turner, sondern auch internationale Sportler aus Italien und der Schweiz bestaunen. Außerdem wurde das Publikum zwischen den Wettkampfübungen mit verschiedenen Showaufführungen, wie Garde- und Showtanz, unterhalten. So gaben auch die jungen Nachwuchstalente des Leistungszentrums Kunstturnen in Ulm ihr Können zum Besten.

Abschließend konnten sich unsere Leistungsturnerinnen mit diesen tollen Eindrücken für das vergangene durchaus fleißige und erfolgreiche Trainingsjahr belohnen sowie neuen Ehrgeiz, Motivation und Begeisterung für den Turnsport gewinnen.