Nach 29 Jahren wieder in der Landesliga

Share on whatsapp
Share on facebook
Share on twitter
Share on pocket
Share on email

Die kommenden Jahre standen im Fußball ganz im Zeichen der Konsolidierung in der Bezirksliga Riss und einem Ausbau der Jugendarbeit unter der Jugendleitung von Rolf Berger. Umso erfreulicher war schließlich der Wiederaufstieg in die Landesliga am 06.06.1999. Nach einem verhaltenen Start wurde drei Spieltage vor Schluss die Meisterschaft gesichert.

Mit dem neuen Trainer Karl Ernle startete man euphorisch in die Landesliga-Saison, um dann aber schnell von der Realität eingeholt zu werden. Der Sprung in diese Höherklassigkeit war ohne zusätzliche Verstärkungen zu groß gewesen. So musste man nach nur einem Jahr wieder in die Bezirksliga zurückkehren.

Diesen Artikel teilen

Share on whatsapp
Share on facebook
Share on twitter
Share on pocket
Share on email