Routenschrauben

Share on whatsapp
Share on facebook
Share on twitter
Share on pocket
Share on email

Als wir im Sommer 2020 eine kurze Verschnaufpause von Corona hatten, haben unsere Abteilungsmitglieder fleißig an neuen Kletterrouten gearbeitet. An zwei Samstagen haben wir die alten Routen demontiert, die Griffe gereinigt und neue Routen vom 3 bis 9 Schwierigkeitsgrad eingebaut. Für mehr Abwechslung an unserer Kletterwand sorgen auch unsere neu gekauften Griffe, die in unseren Routen verbaut sind.

Leider war die Pause nur von kurzer Dauer und wir mussten den Trainingsbetrieb wieder einstellen. Aber wir sind nicht untätig und habe im April die jährliche Sicherheitsüberprüfung der Kletterwand durchgeführt. Ihr seht, wir sind jeder Zeit bereit und hoffen bald wieder klettern zu können.

Wir halten euch auf dem Laufenden und informieren euch, sobald wir unsere Kletterwand wieder öffnen dürfen.

Diesen Artikel teilen

Share on whatsapp
Share on facebook
Share on twitter
Share on pocket
Share on email