U13: Württembergischer Meister ohne Satzverlust!

Share on whatsapp
Share on facebook
Share on twitter
Share on pocket
Share on email

Nach Holzgerlingen gings diesmal mit Elena Martin, Laura Özdem, Jasmin Sauter, Theresa Habrik und Chaien Temür, wo die Württembergische Meisterschaft der U13 stattfand.

Zum Auftakt hieß der Gegner MTV Stuttgart 2, gegen den man ebenso wie gegen den TV Niederstetten deutlich mit 2:0 gewinnen konnte.

Im Viertelfinale setzte man sich ebenso klar mit 2:0 gegen den TV Bad Mergentheim durch.

Über das Halbfinale wollte der Gastgeber, die SpVgg Holzgerlingen, natürlich auch ins Finale; da hatten die SVO-lerinnen aber was dagegen und gewannen trocken mit 25:5 und 25:7.

Etwas überraschend hieß der Gegner im Finale unser Gruppenkonkurrent TV Niederstetten.

Doch auch diesmal zeigten die Rottumtälerinnen kaum Schwächen und siegten deutlich mit 25:5 und 25:7. Groß war der Jubel auf Ochsenhauser Seite und man heimste viel Lob für die überragende spielerische Weise ein. Klasse Girlies!

Das Regionalspielfest, für das man sich dadurch qualifiziert hatte, findet am 24.6. in Ochsenhausen statt.

Diesen Artikel teilen

Share on whatsapp
Share on facebook
Share on twitter
Share on pocket
Share on email