Zwei Siege zum Jahresbeginn für Volleyballerinnen!

Share on whatsapp
Share on facebook
Share on twitter
Share on pocket
Share on email

Mit zwei 3:0-Siegen im Achtel- und anschließend im Viertelfinale des Bezirkspokals qualifizierten sich die SVO-lerinnen für die Endrunde am 9. April.

Nach etwas hoppeligem Beginn (25:18) steigerten sich die Frauen im Spiel gegen das A-Klassen-Team aus Hauerz im Verlaufe des Spieles und gewannen letztendlich die beiden folgenden Sätze mit 25:12 und 25:12 sicher.

Das Viertelfinale bestritt man anschließend gegen den Sieger der anderen Partie. Dort hatte sich der SSV Ulm 2 gegen den VfB Ulm 3 mit 3:1 durchgesetzt.

Da dieses Spiel recht lange gedauert hatten und die Mädchen schnell heim wollten, siegten sie 3:0 im Schnelldurchgang. In den drei Sätzen gelangen den Ulmerinnen nur 10, 8 und nochmals 10 Punkte.

In der Endrunde trifft man nun auf den VC Baustetten 2, den TSB Ravensburg und die TG Biberach 2.

Diesen Artikel teilen

Share on whatsapp
Share on facebook
Share on twitter
Share on pocket
Share on email